Was braucht man für ein Baby im ersten Jahr?

Wenn es um die Erstausstattung für das Baby geht, sind viele Eltern überfordert von der Flut an Informationen. Welche Größe? Welche Form? Wie viele Teile? In diesem Beitrag haben wir - als Mütter von mehreren Kindern - zusammengefasst, was aus unserer Sicht bei der Anschaffung von Babykleidung zu beachten ist.

Weniger ist mehr

Besorge für die ersten Wochen nach der Geburt nur das Nötigste. Mit der Zeit wirst du merken, in welcher Kleidung sich dein Kind am wohlsten fühlt. Auch du bekommst schnell ein Gefühl für deine Favoriten und findest die Teile, die zu deinem Neugeborenen und zu dir passen. Vielleicht nicht nur, weil sie besonders süß aussehen, sondern auch, weil sie schnell zu reinigen sind oder dein Baby nicht einengen.

Praktikabel

Achte beim Kauf der Kleidung auch darauf, ob die Teile leicht an- und auszuziehen sind. So eine Windel kann gerade in den ersten Monaten schon mal überlaufen. Daher ist es praktisch, wenn der Klamottenwechsel schnell und einfach ist. Verzichte auf Schnickschnack und wähle Hosen mit Gummizug und Bodys aus weichem, dehnbarem Material, die kuschelig und bequem sind. Tipp: gerade im Winter hat sich der Zwiebellook bewährt. Du brauchst also nicht zwangsläufig viele dicke Pullover. Ziehe deinem Kind lieber mehrere dünnere Schichten an, die den Körper kuschelig warm halten.

Gute Qualität

Hochwertige und natürliche Materialen enthalten nicht nur weniger Chemikalien, sondern haben meist auch eine längere Überlebensdauer. Das schützt nicht nur die empfindliche Babyhaut, sondern ermöglicht auch eventuellen Geschwisterkindern das Tragen eurer Lieblingsteile. Andernfalls kannst du die Sachen einfach weiterverkaufen. Tipp: um mögliche Chemikalien im Material zu entfernen, solltest du alle neuen Babyklamotten vor dem ersten Tragen waschen. Secondhandkleidung hat den Vorteil, dass die Teile schon mehrere Waschgänge hinter sich haben und dadurch schadstoffärmer sind. 

Mitwachsende Kleidung

Mitwachsende Schnitte sind gerade für Kinderklamotten ein Segen. Die Kleinen wachsen so schnell, dass man meist nicht mal alle Teile aus dem Schrank anziehen konnte. Krempelbündchen und eine weitere Passform ersparen es dir, Kleidung in jeder Größe kaufen zu müssen. Die PETIT COCHON Größe 0M entspricht den Größen 50-62. So kannst Du Dir sicher sein, die Kleidung passt, egal wie viel Babyspeck und welche Körperform dein Neugeborenes haben wird. Tipp: Alle von uns genannten nachhaltigen und süßen Newborn-Outfits eignen sich auch hervorragend als Geburtsgeschenk oder Mitbringsel zur Baby-Shower-Party.

Deine WhatsApp Anfrage an petit cochon
Mara
von petit cochon
Mara
Hallo, wie kann ich dir helfen?
Hallo! Außerhalb unserer WhatsApp Zeiten kann es etwas länger dauern bis ich antworten kann.